Kategorien &
Plattformen

Nikolaus und Weihnachtsmann blickten aufs gemeinsame Gute

Nikolaus und Weihnachtsmann blickten aufs gemeinsame Gute
Nikolaus und Weihnachtsmann blickten aufs gemeinsame Gute
Nikolaus (Jan Quirmbach) und WEihnachtsmann (Susanne Maintz) an der Weihnachtshütte im Nordwestzentrum © Katholische Familienbildung

Unsere Nikolausaktion im Nordwestzentrum war ein voller Erfolg!  "Wir haben 600 Geschenketüten verteilt - und sind mindestens auf genausovielen Selfies gelandet", berichtet "Nikolaus" und Pastoralreferent Jan Quirmbach am Abend schmunzelnd. Die Frage nach einem gemeinsamen Foto mit Nikolaus und Weihnachtsmann (verkörpert von Susanne Maintz) wurde genauso häufig gestellt wie die, wer nun eigentlich der "echte" Nikolaus sei.

Das Interesse an der Aktion war riesig, zeitweise bildeten sich lange Schlangen vor dem Stand. Von den vielen Besuchern waren wir völlig überrascht und mussten die Vorräte an Obst, Nüssen und Süßem kurzfristig immer wieder aufstocken

Bei der Aktion wurde der Blick auf den Bischof Nikolaus gerichtet, der teilte und verschenkte.  Aber auch der Weihnachtsman kam vorbei und durfte selbstverständlich helfen… 

Der Weihnachtsmann interviewte den Nikolaus am Stand darüber, wer der Bischof sei und wofür er stehe, sehr zum Interesse der großen und kleinen Besucher:innen. Dabei wurde klar: Die Botschaft über das Helfen und Teilen steht im Vordergrund. "Dabei wollen wir nicht werten, was zu glauben richtig oder falsch ist. Jede und jeder ist frei im Glauben. Wir wollen alle Kinder, Familien und Personen abholen und auf das gemeinsame Gute schauen", so unsere Kollegin Karina Heddergott. "So versuchen wir viele Familien zu erreichen mit der Botschaft: Jede und jeder kann etwas abgeben und sich an einem Guten Miteinander beteiligen. Auch wir!"

(PM Anne Zegelmann, Kath. Stadtkirche,Bistum Limburg, gekürzt)

 

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz